Logo

Fitness – Nu komm mal in die Puschen!

 

claudiagabor_lifestyleblog_iMessage-emoticons_deerns_kierls

Nich lang schnacken – machen!

Und Action! Ich laufe, hüpfe, probiere neue Fitness Tools und hau auch gern mal ordentlich auf den Boxsack. Von nix kommt nix. Und ich will ja hübsch in Form bleiben. Wie schön, dass meine Lifestyleposts in Sachen FITNESS & BEAUTY ins Auge fallen! Und während ich mich laufend, sportelnd und mit tollen neuen Produkten präsentiere,  meine persönlichen Fitness & Beauty Tipps teile, hat sich ein befreundeter Art Director etwas Lustiges dazu einfallen lassen, der unter www.moinmoin.store tolle iMessage Sticker zum download kreiert.

Claudia als lustige Fitness Illustration! Ich bin auch ganz hin un wech von diesen kleinen, putzigen und sehr personalisierten kleinen Icons. By the way – diese 3 Basements wie Boxsack, Springseil und ein 3 KG Medizinball ergeben ein mega effektives Sport Equipment. Seilhüpfen verbrennt ohne Ende Kalorien! Also los, hüpft mal los. Bringt Spaß! Und wer noch nie an einem Sandsack trainiert hat, weiß gar nicht, wie cool das ist! Natürlich lernt man beim Training auch ordentlich viel Technik. Und wenn man damit dann ordentlich drauf loshauen darf, fordert das den Körper krass heraus. Nebenbei könnt ihr alles mental loslassen, was euch irgendwie festhält. Probiert es mal aus!

 

Fitter & fröhlicher mit einem persönlichen Fitness & Beauty Konzept

Ohne Fitness fühle ich mich nicht wohl. Sport gehört zu meinem Leben und ich plane meine Programme fest in meinen Lifestyle mit ein. Mit festen Zeiten, fixen Tagen, an denen ich meine Box- und Kickboxkurse besuche. „Och, dann geh ich eben morgen“, kommt nur selten vor. Meist halte ich meinen Plan ein. Seit 4 Jahren sehr stringent. Ich verabrede mich an den Kurszeiten nicht, Montag & Donnerstag sind für meine Fitness reserviert. Nur wenn ich mich nicht fühle, bleibe ich zu Hause. Ein Healthy Beauty Konzept ist wichtig für mich. Nur auspowern funktioniert auch nicht. Etwas Ruhe muss sein und Zeit, sich was Schönes zu gönnen. Auch das drücken diese kleinen Illustrationen alias iMessage Sticker toll aus. Sie sind so fröhlich und mit ganzer Power dabei. That’s me!

Liebsten Dank an den Art Director Ulf Ricken. Und weil ich an dieser Stelle wieder den Fokus auf die Fitness Icons lenken möchte, verrate ich euch alle Details, wo ihr ähnliche für euch finden könnt!

 

Lustig freche iMessage Sticker über den Moin Moin Store & Deerns un Kierls

Wo bekomme ich die & wie funktioniert das?
Die Moin Moin!-Sticker App gibt es vorerst nur für Apple iMessage beziehungsweise die Nachrichten App. Man kann über die Webseite www.moinmoin.store ganz ‚plietsch‘ den Apple Store zum Download erreichen. Auf der Webseite wird dir auch ganz einfach erklärt, wie du sie  nutzen kannst. Natürlich kann man die Bilder auch an andere Devices (Android) senden.
Wenn es ein Update mit neuen Figuren gibt, dann wird dieses automatisch in den Apple Messenger geladen. Ein neugieriger Blick in das Moin Moin!-Sticker Portfolio lohnt sich unbedingt! Und wenn ihr mich fragt, wenn man sich einmal in eine der Icons verliebt hat, möchte man mehr davon haben! Als waschechte Hamburger Deern habe ich natürlich auch meine Favoriten ins Auge geworfen. Bezaubernd, was es dort zu entdecken gibt! Also ab ins Netz und den Store besuchen ihr Lieben.
 
Ein paar Fragen an den kreativen Kopf der iMessage Sticker App
1. Wie bist du auf die Idee gekommen?

Angefangen hat alles mit einer kleinen Anfrage von einem guten, alten Kollegen, ob ich nicht Lust hätte, mit ihm gemeinsam in der Freizeit ein paar Apple iMessage-Sticker zu kreieren…einfach just for fun. Daraus ist im Laufe der Zeit eine eigene Idee entstanden, meine Liebe zu Hamburg und dem Norden anhand von lustigen, plattschnackenden Figuren wiederzugeben.Waren es am Anfang erst ein paar Figuren, so umfasst die Moin Moin!-Sticker App mittlerweile über 60 Sticker. Ich habe noch viele Sticker-Ideen auf dem Tisch und nach und nach kommt bei den Figuren auch noch Bewegung rein, sie werden also animiert. Toll ist auch, dass die User echt Freude an den Stickern haben und sie immer wieder mal mit neuen Ideen für weitere Figuren auf mich zukommen.

2. Was ist das Besondere an den kleinen Messenger Icons?

Mir ist wichtig, dass sie auf lustige Art und Weise auf die typisch hanseatische Lebensart eingehen und auch mal etwas schlagfertiger drauf sein dürfen. Der Hanseat sabbelt ja bekanntlich nicht sonderlich viel, aber ‚wat mutt, dat mutt!‘

4. Nenn mir 3 Schlagwörter, die deine Passion für dieses Projekt ausdrücken.
Spaß, Kreativität, Hambuuurch.

Alle Motive und mehr tolle Illustrationen findet ihr über den Moin Moin Shop & Deerns un Kierls. www.moinmoin.store // www.deerns-kierls.com

 

 

Ulf Ricken
Senior Art Director und illustrator
2002 hier den Anker geworfen und seitdem in der Hansestadt meinen festen Hafenplatz.

Leave A Comment

Related Posts