Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/513304_20144/webseiten/blog/wp-includes/post-template.php on line 317
Logo

Original Hamburg Style – Kapitänsjacke, dicker Rollkragenpulli und Streifenshirt.

 

Der Wind pfeift mir um die Nase, die Möwen fliegen wild kreischend über meinen Kopf. Schnelle Wolken ziehen ihre dunkle Farbe wie im Krimi durch den Himmel. Tutende Kontainerschiffe bahnen sich ihren Weg. Es nieselt ein wenig. Willkommen in Hamburg! An einem dieser ersten kühlen Tage freue ich mich immer darauf, wieder etwas aus dem Schrank zu ziehen, was Hamburg typisch ist. Ich lasse den Gedanken an die warmen Tage ziehen und vergrabe mich in einen winterlichen Rollkragenpulli aus dickem Strick. Hierin friere ich ganz sicher nicht. Unverzichtbar ist die Cabanjacke, die Kapitänsjacke, am liebsten in grober Ausführung aus fast kratziger Wolle mit diesen tollen Knöpfen mit einem Anker darauf. Da fühlt man sich der See ganz nah. Und weil mir heute so nordisch maritim zumute ist, ziehe ich zusätzlich noch mein geliebtes Streifenshirt drunter.

Fertig zum anheuern!

 

 

 

 

 

Meinen neuen „Seemannspullover“ habe ich bei & other Stories entdeckt. Ich mag dieses skandinavisch, nordische Zopfmuster. Außerdem ist meiner extra lang und nicht geschlossen. das sieht man erst auf den zweiten Blick. Daher passt der Look so toll mit dem Streifenshirt von Saint James. Die Marke liebe ich ganz besonders – ideal für alle Küstenfreunde. Aber dazu gern noch einmal in einem anderen Post…

Die Cabanjacke – für Seebären und Hamburger Mädchen 

Die mochte ich schon immer. In jedem Film und später als Männerlook. Wahrscheinlich liegt’s an dem Uniformstil der Kapitäne. Bei Streifen werd ich ganz wehmütig, die ich unweigerlich mit Gaultier verbinde. Maritime Looks & Labels kommen häufig aus der Bretagne, hier sind die Originale geboren. Wo man sich gegen die nasse Gischt und wildes Wasser wappnen muss. Echte Liebe zur See. Und zum Wind. Ihr seht, ich bin ein echtes Nordlicht mit dieser Sehnsucht im Herzen. 🙂

Meine Version ist nicht ganz so wettertauglich, das muss ich mal zugeben. Aber mit mehreren Schichten darf mir der Nordwind gern um die Ohren pusten. Außerdem ist sie ein wirkliches Hamburger Stylekind – von JIL SANDER. Waschechter geht’s ja wohl nicht – oder?!

Leave A Comment

* Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Related Posts